Viskositätsbestimmung

Spricht man von Schmierstoffen, bezieht man sich in erster Linie auf flüssige Schmieröle, womit unmittelbar die Frage nach der Viskosität des Öls folgt.

Unter Viskosität versteht man die Fließfähigkeit des Fluids. Die Viskosität ist im wesentlichen von der Temperatur und vom Druck abhängig, daher sollte ein Fluid für die passende Anwendung ausgewählt werden.

Bei gebrauchten Schmierstoffen kann sich die Viskosität auch durch Schmutz und Wasser sehr negativ auswirken, aus diesem Grund ist es zu empfehlen auch gebrauchte Öle auf ihre Viskosität zu untersuchen um Schadensfälle und unnötige Ölwechsel zu vermeiden. Deshalb ist es wichtig genau über die Viskosität des Öles Bescheid zu wissen.

Viskosimetrie

Messgeräte für die Bestimmung des Fließverhaltens eines Fluides werden als Viskosimeter bezeichnet. Die Viskosität ist ein Stoffkennwert, der von verschiedenen Parametern wie Temperatur, mechanische Beanspruchung (Scherung), Zeit und anderen Einflussgrößen abhängen kann.